Blog

Lob, Kritik, Wünsche, Fragen, Hinweise, Berichte … hier darf gebloggt werden!
Das Eingabeformular befindet sich ganz unten auf dieser Seite.

Kommentare sind übrigens auch auf der Seite „Download“ und auf den Galerieseiten möglich.

213 Gedanken zu “Blog

  1. So langsam nähert sich unser Texturpaket der Fertigstellung!

    Ich bin fast täglich dabei, muss mich nebenbei aber auch noch um die Finanzierung u.a. meiner Kühlschrankfüllung kümmern. Und das nimmt natürlich auch Zeit in Anspruch. 😉

    Ich denke, dass ich mich spätestens am kommenden Wochenende (26./27.01.) per Rundmail bei allen Mitspielern melden werde.

    Also: DURCHHALTEN!

  2. Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht…

    Ich fange mal mit der schlechten Nachricht an:

    Unser Texturpaket „SlateCraft“ wird so schnell nicht fertig werden. Damit meine ich, dass es noch einige Tage, vielleicht sogar über eine Woche dauern kann.

    Zum Hintergrund:

    Mit der Minecraft-Version 1.13 wurden sämtlich Item-IDs verändert. Das war mir klar, daher hat es auch so viele Probleme mit den Updates unserer Plugins gegeben.

    Was ich aber nicht wusste: Auch die Namen vieler Texturbilder sowie der Verzeichnisse und Unterverzeichnisse wurden geändert, so dass unser Texturpaket trotz einer umfangreichen grafischen Anpassung einfach nicht funktionieren wollte.

    Nachdenklich geworden bin ich, als mir auffiel, dass einige der Texturen funktionierten. Nur leider nicht alle. Erst durch Check im Programm selbst bin ich dann darauf gekommen, dass die Namen der Texturen geändert wurden.

    Ein Beispiel:
    Ein Unterverzeichnis für die Block-Texturen hieß früher "blocks". Heute heißt es "block" ohne s. Da muss man erst einmal drauf kommen.

    Auch die Texturbilder selbst heißen jetzt teilweise anders, dazu noch ein Beispiel:
    Holztüren bestehen immer aus zwei quadratischen Bildern; eines für den oberen und eines für den unteren Teil. Früher hieß z.B. der obere Teil der Akazienholztür "door_acacia_upper.png". Seit Version 1.13 muss dieses Bild "acacia_door_top.png" heißen. Dadurch ändern sich auch noch die Anfangsbuchstaben der Dateien, so dass eine Sortierung zum Vergleich der Dateien unmöglich wird.

    Insgesamt sind es rund 1.500 Bildnamen, die ich ab jetzt Datei für Datei suchen, zuordnen und wenn nötig umbenennen muss.

    Habe ich mal erwähnt, dass der Betreiber eines Spieleservers selbst am wenigsten zum Spielen kommt? 🙂

    Dann kommen wir jetzt zur (halbwegs) guten Nachricht:

    Ich wollte mit der Freigabe des Servers nicht bis zur Fertigstellung des Texturpaketes warten. Daher habe ich die Whitelist gerade wieder aktiviert.

    Slate-City (und alle Parallelwelten) stehen Euch wieder zur Verfügung, ab jetzt in Version 1.13.2!

    Bis ich das Texturpaket fertiggestellt habe, müsst Ihr vorübergehend entweder Vanilla (also mit dem originalen Texturpaket von Minecraft) oder mit einem Texturpaket aus dem Internet spielen.

    Stellt Euch aber darauf ein, dass die Texturpakete aus dem Internet unter Umständen auch dann nicht funktionieren werden, wenn Ihr sie speziell für Version 1.13+ ausgewählt habt. Denn das oben beschriebene Problem habe nicht nur ich, es betrifft alle Ersteller von Texturpaketen. Und ich glaube nicht, dass die Umstellung bei allen problemlos erfolgt ist.

    Ich hoffe, Ihr habt trotzdem schon mal viel Spaß auf unserem Server!

    Und falls ich mich hier vorher nicht mehr melden sollte:
    Ich wünsche allen Spielern (und natürlich auch den anderen Lesern hier) einen schönen Jahreswechsel und viel Erfolg in 2019!

  3. Für die heutige Fortführung des Server-Updates fange ich mal einen neuen Beitrag an.

    Wie ich vorgestern schon schrieb, sind uns beim Update leider sämtliche Kisten-/Ofen-/Werfer-/Spender-Sicherungen verloren gegangen. Wenn das PlugIn LWC in der neuen Version das Datenbankformat nicht annimmt (und ich habe wirklich einiges versucht), dann hilft leider auch kein zuvor gemachtes Backup. Wir werden also tatsächlich alle Sicherungen neu erstellen müssen.

    Dafür habe ich vorhin aus der Datensicherung eine Liste aller früheren Blocksicherungen inkl. Besitzer und Koordinaten exportiert. Die Liste liegt im Excel-Format vor und wird später an alle Mitspieler verschickt.
    Damit kann auch jeder gleich nachschauen, ob er bzw. sie noch Kisten in einer der drei Buddelwelten besitzt. Denn die Buddelwelt, der Buddel-Nether und das Buddel-End sollen demnächst mal wieder ausgetauscht werden, damit wir von dort alle neuen Materialien beziehen können.

    Ich nehme mir gleich die nächsten PlugIns vor und werde hier wieder über den Stand informieren.

    27.12.2018 17:00 Uhr – Bevor es mit den PlugIns weitergeht:
    Ein ITler lässt bei solchen Problemen nicht locker. Ich habe mehrere Sachen ausprobiert und schlussendlich ein eigenes Datenbankformat für den Import der alten Kistensicherungen benutzt. Nach einiger Fummelarbeit kam der Erfolg:
    Alle Kistensicherungen sind nun auch in der neuen Version wieder aktiv!
    Das gilt natürlich auch für die Sicherung von Öfen, Werfern etc.
    Die Liste mit den Koordinaten werde ich demnächst trotzdem an alle Mitspieler verteilen.

    Und weiter mit den PlugIns:

    • Appleseed: Test von 0.7.6 – ABGEBROCHEN
      Seit Dezember 2013 kein Update verfügbar, ab Version 1.13.2 funktioniert es leider nicht mehr. Es gibt einige mehr oder weniger gute Alternativen. Aber um die kümmere ich mich später, wenn alles andere funktioniert. Bis dahin droppen Eure Bäume erst mal keine roten bzw. goldenen Äpfel. Lasst sie bitte trotzdem erst mal stehen, vielleicht findet sich noch eine Lösung.
    • TuxTwoLib: Test von v1.12-b8 – ERLEDIGT
      Seit Juni 2017 kein Update verfügbar, es scheint aber unter 1.13.2 noch zu funktionieren. Da dieses PlugIn eine Voraussetzung für einige andere PlugIns ist, kann ich das aber mit Sicherheit erst nach Fertigstellung aller Updates sagen.
      Nachtrag:
      Ich musste dieses PlugIn doch noch entfernen. Einige der nicht nachvollziehbaren Serverabstürze sind darauf zurückzuführen. Nachdem ich es entfernt habe, verhält sich der Server wieder normal. Welche Auswirkungen das Fehlen dieses PlugIns haben wird, muss sich noch zeigen.
    • CoreProtect: Update auf 2.15.1 – ABGEBROCHEN
      Aktuelle Version speziell für 1.13.2. Leider verträgt sich diese Version nicht mit WorldEdit/WorldGuard und bringt den Server zum Absturz (Neustarts in Endlosschleife).
      Im Forum gibt es etliche gleichlautende Meldungen anderer Serverbetreiber. Ein alternatives PlugIn werde ich nicht installieren und warte stattdessen, bis dieses Problem behoben wurde. Da wir nur mit Whitelist arbeiten und keine Unbekannten mitspielen können, lasse ich den Server bis dahin mal ohne CoreProtect laufen. Für den Fall der Fälle werden alle Spieleraktivitäten separat mitgeloggt.
    • GraviTree: Installation von 3.5.0 – ERLEDIGT
      Während des Update-Marathons bin ich auf eine interessante Alternative für das PlugIn ChopTree gestoßen. GraviTree lässt beim Fällen eines Baumes alle oberhalb des entfernten Holzblockes liegenden Blöcke des Baumstammes wie Sand- oder Kiesblöcke nach unten fallen. Das verhindert schwebende Baumkronen, wenn man nur die unteren Holzblöcke eines Baumes entfernt.
    • GETA (GottaEggThemAll): Test von 2.0.0 – ABGEBROCHEN
      Seit Februar 2013 kein Update verfügbar, funktioniert unter 1.13.2 nicht mehr. Mit diesem Admin-Tool konnte man ein Tier oder Monster mit einem Holzstock berühren und dadurch in ein entsprechendes Spawn-Ei verwandeln. Das war z.B. für die Umsiedlung von Tierherden sehr hilfreich. Es funktionierte seit mehreren Minecraft-Updates nur noch bei den allerersten Mobs, alle später hinzugekommenen (z.B. Pferde oder Papageien) ließen sich nicht mehr umwandeln. Ab 1.13.2 funktioniert es leider überhaupt nicht mehr. Eine Alternative suche ich schon länger.

    Kurze Pause. 🙂 Der Server laggte immer mehr und jeder Neustart dauerte fast 10 Minuten. Grund war die Livemap, die verzweifelt nach dem (natürlich noch nicht existierenden) Texturpaket SlateCraft 1.13.2 sucht. Also fix die Livemap deaktiviert und alles wieder gut. Sie wird später wieder hinzugeschaltet.

    Und jetzt weiter mit den PlugIns:

    • StarGate: Test von v0.8.2 – ERLEDIGT
      Seit Dezember 2016 kein Update verfügbar, funktioniert unter 1.13.2 noch immer problemlos. Dieses PlugIn war meine größte Sorge, da es auf unserem Server wirklich intensiv zum Einsatz kommt. Eine gute Alternative mit identischen Funktionen ist mir nicht bekannt.
    • KeepItems: Test von v1.0.rc3 – ERLEDIGT
      Seit März 2014 kein Update verfügbar, funktioniert unter 1.13.2 weiter.
    • BlockCrusher: Test von 1.0.2 – ERLEDIGT
      Seit Februar 2014 kein Update verfügbar, funktioniert unter 1.13.2 weiter.
      Damit funktionieren unsere Cobble-Generatoren weiter, außerdem können damit auch Melonen (in Scheiben) und Kürbisse abgebaut werden.
    • SaneEconomy: Test von 0.13.1 – ERLEDIGT
      Seit November 2017 kein Update verfügbar, funktioniert unter 1.13.2 weiter.

    Jetzt ist es gleich 3 Uhr früh, mit kurzen Pausen bin ich schon wieder gut 10 Stunden dabei. Freud‘ und Leid eines Server-Admins: Zum Spielen kommt er selbst am wenigsten.

    Aber jetzt sind es nicht mehr viele PlugIns, also noch mal schnell eine Tasse Kaffee nachgekippt und weiter:

    • ShopChest: Test von 1.12.3 – ABGEBROCHEN
      Seit Juni 2017 kein Update verfügbar, funktioniert unter 1.13.2 nicht mehr. Ein kurzfristig verfügbares Update ist nicht Sicht, also musste ich mich mal wieder nach einem alternativen Plugin umsehen (siehe nächster Punkt).
    • GChestShop: Installation von 3.1.1.0 – ERLEDIGT
      Dieses PlugIn ist eine funktionierende Alternative zu ShopChest und wurde für Version 1.13.2 aktualisiert. Es funktioniert auf unserem Server einwandfrei,
      allerdings gibt es zwei Haken:
      1) Alle Shops müssen neu erstellt werden. Zum Glück führe ich für unseren Webauftritt immer eine Excel-Liste mit allen aktuellen Shop-Angaben. Trotzdem steht mir da noch viel Arbeit bevor.
      2) Ich habe noch nicht herausgefunden, wo die Shopinformationen abgespeichert werden. Es gibt keine SQLite- oder vergleichbare Datei und in unsere MySQL-Datenbank wird auch nichts eingetragen. Ich muss das herausfinden, weil ich den Besitzer einiger Shops ändern muss. Sonst sind alle neu erstellten Shops auf mich registriert. Schlimmstenfalls wird jeder Spieler seine Shops noch einmal neu erstellen müssen. Dabei kann ich dann aber behilflich sein. Wir müssen dazu nur mal gleichzeitig auf dem Server sein.
    • ID-Library: Installation von 2.1.0.0 – ERLEDIGT
      Dieses PlugIn wird von GChestShop benötigt und stellt die in Minecraft 1.13 veränderten IDs bzw. Namen aller Items bereit.
    • MultiInv: Test von 3.3.10 – ABGEBROCHEN
      Seit Oktober 2017 kein Update verfügbar, funktioniert unter 1.13.2 nicht mehr. Ich habe ein alternatives PlugIn gleichen Namens von einem anderen Entwickler gefunden (siehe nächster Punkt).
    • MultiInv (anderer Entwickler): Installation von 1.0.1 – ERLEDIGT
      Dieses PlugIn hat den gleichen Namen, stammt aber von einem anderen Entwickler und wurde für Version 1.13.2 angepasst. Für unseren Server ist es wichtig, weil wir viele Welten haben, darunter auch eine Kreativwelt (Cubeland). Ohne dieses PlugIn könnte man schummeln und sich beliebig viel Material aus der Kreativwelt in die anderen Welten holen.

    MultiInv war das letzte PlugIn auf meiner Liste. Damit wäre – bis auf die noch zu suchenden Alternativen – auch dieser Punkt abgehakt.

    Beim Test dieses PlugIns ist mir aufgefallen, dass mehrere Multiversum-StarGates nicht mehr erreichbar waren. Diese habe ich neu erstellt. Das Problem bestand darin, dass z.B. in den End-Welten der Drache direkt am StarGate bekämpft und besiegt wurde. Entsprechend wurde das StarGate durch den dadurch generierten Portalbrunnen mit dem Drachenei zerstört. Das war in zwei der End-Welten der Fall. In einer anderen End-Welt wurden Schnee-Golems als Armee gegen die Endermen eingesetzt und das StarGate nicht mit Zäunen geschützt. Wenn ein Schnee-Golem auf seinem Weg Schneebelag produziert und der in einem StarGate auf dem Boden liegt, ist das StarGate damit deaktiviert. Auch das habe ich wieder in Ordnung gebracht.
    Ich denke, dass ich diesen Punkt auch noch mal in einer Rundmail an alle Spieler aufgreifen werde.

    Theoretisch wäre es bald Zeit zum Aufstehen, mittlerweile ist es kurz vor 5 Uhr früh. 🙂 Ich werde jetzt noch die vorgestern erstellten Backups der Welten zurückspielen, da ich bei meinen PlugIn-Tests doch einige ziemlich schwere Verwüstungen angerichtet habe.

    Morgen (nein, heute) im Laufe des Tages kümmere ich mich um die Anpassung unsere Texturpaketes SlateCraft. Wenn das erledigt ist, wird der Server wieder für alle registrierten Mitspieler freigegeben.

    Gute Nacht (bzw. guten Morgen)! 😀

  4. Die Zeit rast und schon ist es wieder so weit:
    Frohe Weihnachten allerseits!

    In den letzten Monaten wurden fast alle unsere Plugins für die neueste MC-Version angepasst, deswegen werde ich die freien Tage mal für ein Server-Update auf 1.13.2 nutzen.

    Das bedeutet: Ab jetzt wird unser Server mal wieder für ein paar Stunden vom Netz gehen.

    Zunächst beginne ich mit einem umfangreichen Backup, falls das Update nicht klappen sollte. Das allein wird aufgrund der Größe die ganze Nacht dauern. Ab und zu werde ich hier den Fortschritt posten, also einfach mal reinschauen:

    25.12.2018 15:00 Uhr – Server vom Netz und Beginn eines außerplanmäßigen Server-Backups – ERLEDIGT

    25.12.2018 16:45 Uhr – Backup der gesamten Livemap – ABGEBROCHEN
    Dieses Backup hätte noch länger gedauert. Mir fiel dann aber ein, dass die Karten mit dem nächsten SlateCraft-Texturpaket sowieso alle neu gerendert werden müssen. Also bitte nicht wundern, wenn die Livemap in den ersten Tagen nach dem Update nicht komplett ist.

    25.12.2018 18:30 Uhr – Download der BuildTools für Spigot 1.13.2 und Erstellung der neuen Server-Dateien – ERLEDIGT

    25.12.2018 19:00 Uhr – Archivierung der alten Logdateien, um auf dem Server mehr Platz zu machen – ERLEDIGT

    25.12.2018 19:30 Uhr – Updates und Funktionstests aller PlugIns:

    • bStats: Server-ID übernommen – ERLEDIGT
    • PluginMetrics: Server-ID übernommen – ERLEDIGT
    • LWC: Update auf 2.1.1 – ERLEDIGT
      Hierbei hat es allerdings einen kleinen GAU gegeben:
      Die neue Version heißt "ModernLWC" und arbeitet anscheinend mit einem anderen Datenbankzugriff. Die alte Datenbank mit allen Sicherungen von Kisten, Öfen, Dispensern usw. wurde nicht übernommen. Mein früheres Backup lässt sich auch nicht einlesen, es scheint ein anderes Format zu sein. Damit werden wir nach dem Update alle Kisten usw. neu schützen müssen. Falls jetzt jemand Angst um seine vorübergehend ungeschützten Kisten haben sollte: Alle Spieleraktivitäten werden nach wie vor mitgeloggt!
    • Vault: Update auf 1.6.7 – ERLEDIGT
    • WorldGuard: Update auf 7.0.0 Beta 1 – ABGEBROCHEN
      Aktuellste Info des Entwicklers (über 2 Monate alt): Es wird nur Minecraft bis 1.13.1 unterstützt wird, wir arbeiten jetzt aber mit 1.13.2.
      Ich werde an der Stelle für heute Feierabend machen, sieben Stunden reichen erst mal. 🙂

    26.12.2018 14:00 Uhr – Weiter mit den Updates und Funktionstests aller PlugIns:

    • WorldGuard: Update auf 7.0.0 Beta 2 – ERLEDIGT
      Meine gestrige Befürchtung hat sich zum Glück nicht bewahrheitet. Nach langer Suche habe ich doch noch eine neuere Version gefunden, die auch unter 1.13.2 läuft.
    • WorldEdit: Update auf 7.0.0 Beta 4 – ERLEDIGT
    • Vault: Update auf 1.7.1 – ERLEDIGT
      Eine neuere stabil laufende Version als die gestern installierte.
    • PermissionsEx: Test von v1.23.4 – ERLEDIGT
      Seit Januar 2016 kein Update verfügbar, läuft aber auch unter 1.13.2.
    • Multiverse-Core: Test von 2.5.0 – ERLEDIGT
      Seit Juni 2017 kein Update verfügbar, läuft aber auch unter 1.13.2.
    • SilkSpawners: Test von v5.0.2 – ABGEBROCHEN
      Seit Mai 2018 kein Update verfügbar. Aktuelle Version ist mit "läuft bis 1.12.2" angegeben und läuft unter 1.13.2 nicht mehr. Bis eine passende Version verfügbar ist, werden wir erst mal keine Spawner abbauen oder selbst craften können.
    • Shopkeepers: Update auf v2.4.1 – ERLEDIGT
    • Dynmap: Update auf v3.0-beta-3 – ERLEDIGT
      Die Livemap wird aber erst funktionieren, wenn ich nach Abschluss aller Updates auch unser Texturpaket aktualisiert habe.
    • VoxelSniper: Test von VoxelSniper 5.171.0 MC 1.9+ – ERLEDIGT
      Eine neuere Version, die aber auch nur bis Minecraft 1.12 funktionieren soll, ist derzeit noch in der Alpha-Phase. Die alte Version habe ich getestet, sie funktioniert anscheinend auch unter 1.13.2.
    • OpenInv: Update auf 3.3.6 – ERLEDIGT
    • ProtocolLib: Update auf 442 – ERLEDIGT
    • uCars: Test von v19.5 – ERLEDIGT
      Seit Mai 2015 kein Update verfügbar, läuft aber auch unter 1.13.2.
      Einzige Einschränkung: Die Tankfunktion ist deaktiviert.
      Wenn der Server wieder läuft und ich Zeit finde, werde ich mal nach einem alternativen PlugIn suchen.
    • AlphaChest: Test von 1.17.0 – ERLEDIGT
      Seit August 2014 kein Update verfügbar, läuft aber auch unter 1.13.2.
    • Lift: Update auf 57 – ERLEDIGT
    • SimpleFly: Test von 1.4.5 – ABGEBROCHEN
      Seit Dezember 2012 kein Update verfügbar, läuft unter 1.13.2 nicht mehr. Dafür habe ich eine Alternative installiert (siehe nächster Punkt).
    • SurvivalFly: Installation von v0.3.2 – ERLEDIGT
      Diese PlugIn ist eine Alternative zum nicht mehr funktionierenden Flug-PlugIn. Für die Spieler hat sich nichts geändert, der Befehl für den Flugmodus lautet nach wie vor /fly.
    • ChopTree: Test von 4.0.0 – ABGEBROCHEN
      Seit November 2016 kein Update verfügbar, funktioniert unter 1.13.2 nicht mehr. Alternativen wurden noch länger nicht aktualisiert und laufen ebenfalls nicht mehr. Bis es eine Aktualisierung des PlugIns gibt, müssen wir Bäume leider wieder Block für Block fällen.
    • FoundDiamonds: Test von v3.6.5 – ERLEDIGT
      Seit März 2016 kein Update verfügbar, läuft aber auch unter 1.13.2.
    • ColoredSigns: Test von v1.3 – ERLEDIGT
      Seit Juli 2015 kein Update verfügbar, läuft aber auch unter 1.13.2.
    • AutoRestart: Test von 1.0 – ABGEBROCHEN
      Seit August 2015 kein Update verfügbar, funktioniert unter 1.13.2 nicht mehr. Alternativen funktionieren unter 1.13.2 ebenfalls noch nicht richtig. Bis ich etwas gefunden habe, werde ich den Server ab und zu manuell neu starten. Im Spiel wird natürlich rechtzeitig vorher informiert.
    • Nicknames: Test von 1.0 – ABGEBROCHEN
      Seit November 2014 kein Update verfügbar, läuft unter 1.13.2 nicht mehr. Dafür habe ich eine Alternative installiert (siehe nächster Punkt).
    • NickNamesX: Installation von v3.1 – ERLEDIGT
      Angegeben ist das PlugIn aktuell mit „Bis Minecraft 1.12“, es funktioniert aber auch unter 1.13.2.
    • WorldBorder: Update auf 1.9.0 – ERLEDIGT
      Funktioniert inklusive Einbindung in Dynmap.
    • BottledExp: Update auf 2.2.5.0 – ERLEDIGT
    • SeattleSummer: Test von 2.0 – ABGEBROCHEN
      Seit März 2012 kein Update verfügbar, läuft unter 1.13.2 nicht mehr. Dafür habe ich eine Alternative installiert (siehe nächster Punkt).
    • CryWeather: Installation von 2.0 – ERLEDIGT
      Mit SeattleSummer konnten wir die in manchen Welten lang anhaltenden Regenschauer zeitlich verkürzen. Das Ersatzplugin CryWeather bietet dies auch und zusätzlich noch einige Extras. So kann ab jetzt jeder Spieler in seiner aktuellen Welt mit den Befehlen /tag, /nacht, /morgen, /nachmittag, /abend, /sonne und /regen die Umwelt selbst beeinflussen.
      Ich habe die Aliasbefehle eingerichtet und die Spielerberechtigungen entsprechend angepasst. Dabei vertraue ich darauf, dass Ihr immer erst die anderen Spieler per Chat fragt, bevor Ihr die Umwelt in einer Welt umschaltet.

    Es fehlen noch ca. 10 PlugIns und dann kommt noch die Anpassung des Texturpaketes (auch noch mal ein ordentlicher Brocken Arbeit).
    Aber darum kümmere ich mich morgen.
    Okay, wenn ich auf die Uhr schaue: Heute.
    Aber erst nach dem Ausschlafen. 🙂

  5. Das Update auf 1.12.2 Anfang des Jahres war sehr umfangreich. Leider haben mal wieder einige Plugin-Entwickler ihre Projekte aufgegeben und so mussten Alternativen gesucht werden.

    Nun ist das Update von Minecraft 1.13 veröffentlicht und ich fürchte, dass es auch diesmal wieder sehr viel Arbeit für alle Serverbetreiber geben wird. Dafür erwarten uns aber auch wieder viele interessante Neuerungen!

    Spigot (die von uns benutzte Server-Variante von Minecraft) in der Version 1.13 wurde vergangenen Sonntag veröffentlicht, trotzdem muss ich mit dem Update unseres Servers noch ein wenig warten. Denn erst jetzt können die Entwickler testen, ob ihre Plugins noch funktionieren und sie dann entsprechend anpassen. Dies kann schlimmstenfalls mehrere Wochen dauern.

    Unter dieser Adresse gibt es eine Übersicht, welche Spigot-Plugins bereits angepasst wurden bzw. welche nicht mehr funktionieren:
    https://www.spigotmc.org/wiki/spigot-1-13-plugin-compatibility-list/
    Im Moment (26.07.2018) ist die Liste noch ziemlich leer.
    Sowie die wichtigsten Plugins unter 1.13 funktionieren bzw. sowie ich entsprechende Alternativen gefunden habe, werde ich auch unseren Server updaten.

    Bitte habt noch ein wenig Geduld, ich informiere Euch dann hier im Blog.
    Bis dahin könnt Ihr Euch auch weiterhin mit der Version 1.12.2 auf unserem Server anmelden.

    Nachtrag:
    Mein Provider hat mal wieder meine Internet-IP geändert, die aktuellen Zugangsdaten stehen wie immer oben links in der Status-Box.

  6. Mit ein wenig Verspätung wünsche ich zunächst ein frohes neues Jahr 2018!

    In diesem Jahr geht der Server bereits ins siebte Jahr und ich denke, dass es ihn auch noch viele Jahre geben wird.

    Aktuell steht gerade ein Update auf die aktuellste Version von Minecraft an: 1.12.2!

    Dieses Update ist mal wieder mit viel Arbeit verbunden und die lässt sich leider nicht an einem Tag erledigen. Also bitte nicht wundern, wenn der Server immer wieder mal nicht online ist bzw. wenn Ihr Euch nicht anmelden könnt, obwohl Ihr ihn online seht. Solange nicht alle PlugIns getestet sind und einwandfrei laufen, möchte ich den Server noch nicht für die Allgemeinheit freigeben. Ich bin jetzt seit vier Tagen dabei, zwei bis drei Tage wird es sicherlich noch dauern.

    Wenn der Server läuft, werde ich auch diese Webseite aktualisieren. Da ist nämlich mittlerweile auch an mehreren Stellen Überarbeitungsbedarf.

    Wie gewohnt erhalten alle Mitspieler eine Rundmail, wenn es soweit ist. Natürlich werde ich dann auch zusätzlich an dieser Stelle informieren.

    Bis dahin bitte Geduld und … freut Euch schon mal auf ein paar interessante Neuerungen! 🙂

    Bevor ich es vergesse:
    Das aktuelle Texturpaket „SlateCraft“ in der Version 1.12.2 ist schon fertig und kann unter „Download“ heruntergeladen und getestet werden. Sollte es wider Erwarten noch einen Bug geben (dürfte nicht mehr sein), bitte ich um eine Rückmeldung per Mail, damit ich das korrigieren kann.

  7. Hallo Zusammen,
    da es mit Sicherheit im nächsten Jahr mal sinnvoll wäre den Server auf den aktuellen Minecraft-Stand zu bringen, habe ich noch eine PlugIn Idee.

    InventoryTweaks 3.1.2

    Eigenschaften:
    – Ersetzt automatisch gebrochenes Werkzeug durch selbiges aus dem Inventar
    – Ersetzt automatisch leer gewordenes Material durch selbiges aus dem Inventar
    – GUI zum Aktivieren / Deaktivieren aller Funktionen
    – 100% konfigurierbar

    Getestete Versionen: 1.10, 1.11, 1.12

    Ich denke das wären sinnvolle Eigenschaften beim Bauen und Abbauen von Blöcken.

    Es ist ein „Premium“-PlugIn, welches ich bereit wäre zu übernehmen. Die einmaligen 5$ tuen nicht ganz so weh.

    Gruß Arne

    • Sowie das Update (ist aktuell in Arbeit) erledigt ist und alles läuft, können wir uns gerne über weitere PlugIns bzw. den Austausch vorhandener unterhalten.

      Im Laufe des Jahres soll auch die Hardware ein Update bekommen, spätestens dann sollte das kein Problem darstellen.

      Nur eine Bitte:
      Bevor etwas für den Server gekauft wird, bitte erst absprechen. Als Java-Entwickler kann ich die eine oder andere Anpassung vielleicht auch selbst vornehmen. Einige der PlugIns wurden bereits von mir individuell für unseren Server angepasst.

  8. Anscheinend liest das hier doch nicht jeder Spieler. Oder es wird schnell wieder vergessen: 😀
    Die aktuelle IP für den Zugang zum Server steht auf unserer Webseite links oben in dem Kästchen! Vorhin hatte nämlich mein Provider deutschlandweit Ausfälle und danach wurden den Kunden neue IP-Adressen zugeteilt.

    Mein Umzug und alles drumherum ist jetzt erledigt, demnächst kann ich mich endlich wieder unserem Server widmen. Das bedeutet, dass ich in den nächsten Tagen auf Version 1.10.x updaten werde! Aktuell passe ich erst mal das Texturpaket SlateCraft an, da hat sich doch einiges verändert.

  9. Und wieder wurde die IP geändert. 🙂 Letzte Nacht fiel mein Internet aus und heute früh gab es eine geänderte IP. Irgend etwas bastelt mein Provider anscheinend gerade wieder…

    Noch mal der Hinweis für alle Mitspieler:
    Die aktuellen Zugangsdaten werden jetzt immer links oben auf dieser Seite angezeigt!

  10. Mein Provider hat mal wieder meine IP geändert und damit ändern sich auch die Zugangsdaten.

    Bis ich endlich mal dazu komme, eine eigene DNS-Weiterleitung zu realisieren, habe ich erst mal eine provisorische Lösung gefunden:
    Im kleinen grauen Kästchen oben links über dem Menü dieser Webseite sind ab jetzt die aktuellen Zugangsdaten zum Server und zur Livemap zu finden.

    Wenn Ihr also mal wieder nicht auf den Server kommt, schaut bitte erst mal dort nach, ob sich die IP wieder geändert hat.

  11. Und da sind wir wieder!

    Wie in der letzten Rundmail angekündigt, gab es während meines Umzugs einen vorübergehenden (geplanten) Internetausfall. Ich weiß nicht, für wen die Zeit schwerer war: Für Euch ohne Server oder für mich als IT’ler ohne Internet. 🙂

    Jedenfalls könnt Ihr jetzt wieder spielen. Die Zugangsdaten haben sich wie erwartet auch verändert, da ich vom Provider eine neue IP zugeteilt bekam:

    Anmeldung zum Spiel unter
    77.21.84.93:25565
    und Livemap im Internet unter
    http://77.21.84.93:8123

    Ich freue mich schon darauf, mit Euch wieder Klötze zu stapeln! 😀

  12. Mein Internetprovider hat mal wieder die IP-Adresse verändert. Ab sofort ist der Server unter dieser Adresse zu erreichen:
    77.21.83.31:25565

    Die Änderung gilt auch für die Livemap:
    77.21.83.31:8123

    Vielleicht finde ich in den nahenden Weihnachtsferien endlich mal ein wenig Zeit, um eine dauerhafte Lösung für dieses Problem zu basteln.

  13. Heute bis Mitternacht kann noch abgestimmt werden!
    Wer das noch nicht getan hat:
    Wir freuen uns über jede Stimme!

    DANKESCHÖÖÖÖN! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.